Kirby Lore, erklärt

Handbuch

Sie würden es wahrscheinlich nicht von seinem Aussehen her wissen, aber Kirby und seine Spiele haben einige der interessanteren Überlieferungen und Geschichten, die jemals in einer Serie zu sehen waren. Kirby und seine Freunde leben hauptsächlich in Dreamland auf dem Planeten Popstar, wo sie ihre Tage faulenzen verbringen. Er hat seinen gerechten Anteil an Reisen unternommen, normalerweise, weil sich sein Zuhause in einer Krise befindet. Kirby hat während dieser Trübsale viele Charaktere kennengelernt, einige, die Sie vielleicht wegen ihrer Popularität von Angesicht kennen, aber nichts darüber hinaus. Dies sind die Grundlagen der Spielgeschichte, die Ihnen helfen werden, ein bisschen mehr über das Kirby-Universum zu verstehen.

Die Ursprünge von Kirby

Woher Kirby kommt, wird nie erklärt, nur dass er eines der mächtigsten Wesen im Universum der Spiele ist. Viele erkennen dies an der Tatsache, dass er eine Reinkarnation eines Schöpfungsgottes sein könnte, der als Void bekannt ist. Beachten Sie, dass dies nicht die Void Termina ist, der Sie in Kirby Star Allies gegenüberstehen, sondern eine andere der ursprünglichen Void-Formen. Void als Schöpfungsgott kann negative Emotionen genauso absorbieren wie positive, was zur Geburt einiger von Kirbys schlimmsten Feinden führt. Da Kirby aus rein positiven Emotionen geboren wurde, ist er ein Kraftpaket gegen die aus dunkler Materie geborenen Bosse. Ein unglücklicher Fehler von Kirbys Reinheit ist, dass er ziemlich leichtgläubig ist, da er von Charakteren wie Marx und Magalor dazu verleitet wurde, Dinge freizugeben, die zu einer Bedrohung für die Galaxie werden.

Die theoretisierte Einstellung

Das Universum von Kirby scheint in einem Sonnensystem zu spielen, in dem Menschen entweder ausgestorben sind oder auf andere Welten gezogen sind, als die Erde unwirtlich wurde. Der größte Beweis dafür sind die ständigen Hinweise auf menschliches Leben während der Spiele in den Gegenständen, die sie zurückgelassen haben. Shiver Star, der 5. Planet in Kirby 64: The Crystal Shards, scheint einer schneebedeckten Erde zu ähneln. Dennoch beweist die Existenz von Adeleine, dass Menschen irgendwo überlebt haben.Adeleine ist eine Figur, die erstmals in Kirby 64: The Crystal Shards vorgestellt wurde, als sie zu Planet Popstar kam, um Kunst zu studieren. Obwohl nie erklärt wird, woher sie kommt, ist sie ganz klar ein Mensch oder zumindest ein Nachkomme von ihnen.

Die wahren Schurken

König Dedede ist der bekannteste Kirby-Bösewicht, aber er ist bei weitem nicht der Schlimmste. Tatsächlich ist er in einigen Aspekten überhaupt kein Bösewicht. Er ist einfach jemand mit viel Arroganz, der sich selbst zum König von Dreamland gekrönt hat. Die Hauptschurken der frühen Kirby-Spiele sind die Eyeball-Monsterwesen Nebula, Dark Matter, Zero und sein später wiederbelebtes Gegenstück Zero 2. Dies sind Eldritch-ähnliche Wesen, die Menschen besitzen können und ihre Bosheit im ganzen Universum verbreiten wollen. Sie entstehen ausschließlich aus dunkler Energie im Weltraum.

Ein weiterer Gegner, dem Kirby gegenübersteht, ist Präsident Haltman, der CEO der Haltman Works Company. Das ist eine Gruppe, die Technologie einsetzen will, um die Welt mehr oder weniger zu einem besseren Ort zu machen. In Kirby: Planet Robobot verwendet er ein UFO-ähnliches Gerät, um Planeten zu mechanisieren, und es gibt viele Theorien, dass er und seine Sekretärin Susie tatsächlich die Erde und möglicherweise sogar Menschen zerstört haben, da sich das Duo als überlegene Wesen sieht über alle. Später übernimmt Susie das Unternehmen als CEO, aber es ist nicht bekannt, ob sie Haltmans böse Praktiken fortsetzt oder nicht.

Die Waddle Dees

Im Trailer zu Kirby und das vergessene Land haben Sie vielleicht eine Szene gesehen, in der eine unbekannte Entität die sogenannten Waddle Dees entführt. Diese NPCs sind Eingeborene von Planet Popstar und gehören zu den am häufigsten vorkommenden Charakteren in den Kirby-Spielen. Sie sind manchmal Diener von König Dedede, aber nicht alle. Waddle Dees sind je nach Szenario normalerweise entweder Feind oder Freund von Kirby. Sie sind seit dem ersten Titel, Kirby’s Dreamland, in den Spielen zu sehen.

Metaritter

Kirbys schwertschwingender Rivale war schon immer ein wirklich interessantes Rätsel in den Spielen.Er ist ein stoischer Ritter, der einen Ritterkodex hält und als solcher Kirby vor einem Kampf immer ein Schwert anbietet. Normalerweise sieht er Kirby als seinen ultimativen Rivalen, aber es ist nicht bekannt, ob Kirby diese Gefühle wirklich erwidert. Obwohl er manchmal wie ein Idiot wirkt, ist Meta Knight nicht wirklich ein Bösewicht und hat sich schon früher von einer fürsorglichen Seite gezeigt. Dennoch neigt er zu einer engstirnigen Sicht der Dinge und findet, dass jeder nur das tun sollte, was er für das Beste hält. Er ist darin so extrem, dass er einmal versuchte, einen Krieg gegen Popstar zu beginnen, weil er das Gefühl hatte, die Bewohner seien zu faul.

Hoffentlich helfen diese Erklärungen dabei, Verwirrung zu beseitigen, wenn in zukünftigen Kirby-Spielen auf die spezifische Überlieferung verwiesen wird.

FAQ

Was für ein Spiel ist Kirby and the Forgotten Land?

Kirby and the Forgotten Land ist ein 3D-Plattform-Kirby-Spiel, das von HAL Laboratory entwickelt und von Nintendo für Nintendo Switch veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde im September in einer Nintendo Direct angekündigt… Kirby and the Forgotten Land ist ein 3D-Plattformer-Kirby-Spiel, das von HAL Laboratory entwickelt und von Nintendo für Nintendo Switch veröffentlicht wurde.

Ist Kirby Star Allies das Spiel mit den meisten Geschichten?

Da Kirby Star Allies derzeit das Spiel mit den meisten Überlieferungen ist, würden sie es nicht wagen, die Alten nicht einzubeziehen. Wie wir alle wissen, hat Hyness, der Hauptgegner des Spiels, eine Überlieferungsbombe in Form eines Schlaganfalls abgeworfen und ihn mit Lichtgeschwindigkeit ausgestoßen.

Ist die Kirby-Überlieferung mit allem verbunden?

Die neue Überlieferung verband fast alles in der Serie. Wir Kirby-Fans haben die Geschichte geliebt und uns nach mehr davon gesehnt. Da Star Allies bisher das Spiel mit den meisten Geschichten ist, habe ich mich entschieden, über die gesamte Geschichte von Kirby zu sprechen, wie wir sie kennen. Zumindest alle bis jetzt. Herr, hilf uns, wenn das nächste Spiel veröffentlicht wird.

Was ist Kirbys Herkunft?

Dies sind die Grundlagen der Spielgeschichte, die Ihnen helfen werden, ein bisschen mehr über das Kirby-Universum zu verstehen. Woher Kirby kommt, wird nie erklärt, nur dass er eines der mächtigsten Wesen im Universum der Spiele ist.Viele erkennen dies an der Tatsache, dass er eine Reinkarnation eines Schöpfungsgottes sein könnte, der als Void bekannt ist.

Warum sind die Kirby-Spiele so seltsam?

Aber unter der süßen und sprudelnden Atmosphäre können die Kirby-Spiele zwischen ihren Alptraumschurken, seltsamen Überlieferungen und sogar der Hauptfigur selbst dunkel und seltsam werden. Der erste dieser seltsameren Überlieferungsaspekte von Kirby ist Kirby. Was ist Kirby?

Ist Kirby und das vergessene Land auf Nintendo Switch?

Kirby und das vergessene Land ist jetzt für Nintendo Switch erhältlich! Dies ist ein Leitfaden zu allen Geheimnissen und Easter Eggs in Kirby und das vergessene Land. Lesen Sie weiter, um mehr über HAL-Räume, geheime Bereiche, versteckte Schatzstraßen und andere versteckte Details im Spiel zu erfahren. HAL Labratory ist der Entwickler der Kirby-Serie, darunter Kirby and the Forgotton Land.

Haben Kirby-Spiele eine Geschichte?

Während HAL Laboratory behauptet, dass es mit den Kirby-Spielen keine konsistente, lang andauernde Geschichte gibt, enthält die Serie regelmäßig Leckerbissen an Überlieferungen, an denen sich Fans festhalten. Ob es ein Blick in den Hintergrund eines neuen Charakters ist oder was zu den Ereignissen des Spiels führt, das sind Dinge, nach denen die Leute in den Nähten suchen.

Wie kommt man in Kirbys Haus im Vergessenen Land?

Das übergreifende Thema von „Kirby und das vergessene Land“ ist „Neue Welt“, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass Kirby im Spiel in ein völlig unbekanntes Land gebracht wurde. Passenderweise bilden die Anfangsbuchstaben jedes Gebiets auf der Welt das Akronym Neue Welt. Neben dem Betreten durch die Vordertür können Sie sein Haus auch durch den Schornstein betreten.

Wie viele Welten gibt es in Kirby und das vergessene Land?

Es gibt insgesamt 8 Welten in Kirby und das vergessene Land, jede mit einem einzigartigen Biom und einem Hauptboss, gegen den man ganz am Ende kämpfen muss. 7 Welten sind Teil der Hauptgeschichte des Spiels, während die letzte Welt während des Nachspiels freigeschaltet wird. Jede Welt hat zwischen 5 und 7 Stufen, mit Ausnahme von Lab Discovera, das sowohl als Welt als auch als Stufe zählt.

Wie viele Exemplare hat Kirby Star Allies verkauft?

[7] Bis Dezember 2019 hat Kirby Star Allies weltweit 2,93 Millionen Exemplare verkauft; Damit ist es das zweitbeste Spiel der Franchise (direkt hinter Kirby’s Dream Land). [8] Kirby Star Allies ähnelt stark dem ersten Versuch von Kirby GCN, einem abgebrochenen Spiel für den Nintendo GameCube.

Ist Kirby Star Allies auf Nintendo Switch?

Nintendo Switch Kirby Star Allies ist ein Plattform-Kirby-Spiel, das von HAL Laboratory entwickelt und von Nintendo für Nintendo Switch veröffentlicht wurde. Es wurde weltweit am 16. März 2018 veröffentlicht, außer in Südkorea, wo es am 26. April 2018 veröffentlicht wurde.

Rate article
GameZis